Leitung (m/w/d) für den Geschäftsbereich Finanzen

Wir suchen für sofort eine

 

Leitung (m/w/d)

für den Geschäftsbereich Finanzen

 

in Vollzeit unbefristet. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

 

Wer sind wir?

Wir sind die Kommunalverwaltung „Amt Kirchspielslandgemeinden Eider“ mit rund 80 Mit-arbeitenden in der Kernverwaltung. Neben der Erledigung von hoheitlichen Aufgaben verwalten wir die individuellen Belange unserer 34 Gemeinden und sind damit für das Wohl von rund 18.700 Einwohnerinnen und Einwohnern da.

 

Was können wir dir bieten?

  • Für Beamtinnen und Beamte: Eine Besoldung nach der Besoldungsgruppe A 13 des Besoldungsgesetzes SH zzgl. einer derzeitigen Inflationsausgleichszahlung in Höhe von monatlich 120 € bzw.
  • Für Tarifbeschäftigte: Eine leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe 12 mit einer Jahressonderzahlung und leistungsorientierten Bezahlung (LOB) nach dem TVöD-VKA.
  • Eine abwechslungsreiche und wertvolle Arbeit mit vielen Möglichkeiten, sich selber zu verwirklichen.
  • Du arbeitest lieber in der Früh oder fängst gern später an? Kein Problem bei unseren flexiblen Arbeitszeiten.
  • Tageweise kannst du auch von zu Hause aus deiner Arbeit nachgehen, um dein Privatleben mit dem Beruf besser zu vereinbaren.
  • Für deine Urlaubsgestaltung hast du jährlich 30 Arbeitstage.
  • In unserer modernen IT-unterstützten und ergonomischen Arbeitsumgebung kannst du dich wohlfühlen.
  • Wir bieten regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Coaching-Angebote für unsere Führungskräfte.
  • Du findest bei uns ein aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, z. B. durch die Förderung des Firmenfitnessprogramms EGYM Wellpass, Möglichkeit des Fahrradleasings, regelmäßige gemeinschaftliche Aktivitäten (Stadtlauf, Radfahr-Challenge, gemeinsame Ausflüge, Fahrradrallye, Gesundheitstage, gemeinsames Kochen u.a.).
  • Wir arbeiten in einer kleinen Verwaltungseinheit mit einem freundlichen Team, familiärer Atmosphäre, mit größtmöglicher Selbstständigkeit und kurzen Entscheidungswegen.
  • Du arbeitest gerne für und mit Menschen? Wir auch! Wir freuen uns täglich auf die Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt.
  • Bei uns findest du einen krisenfesten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.

 

Was machst du bei uns?

Als Leitung des Geschäftsbereichs Finanzen bist du die leitende „Hüterin / der leitende „Hüter“ der finanziellen Ressourcen des Amtes sowie aller 34 Gemeinden. Viele Projekte oder Themen der kommunalen Gemeinschaft wirken sich direkt auf die Finanzen des Amtes oder der Gemeinden aus. Sei es, dass umfangreiche Sanierungen in Liegenschaften oder Neubauten erforderlich, Beteiligungen an Netz- oder Energiebetreibern zu verwalten sind oder gar neue Wege der Wärmeerzeugung beschritten werden sollen. Du stehst neben den einzelnen Bereichssachbearbeitungen laufend in Kontakt mit unseren 34 ehren-amtlichen Bürgermeistern und Bürgermeisterinnen oder Finanzausschussvorsitzenden, um ihnen fachlich zur Seite zu stehen. Die Verwaltung des Amtshaushaltes liegt ebenso wie die Erarbeitung von finanziellen Zukunftsthemen in deinen Händen. Hierbei hast du in Zusammenarbeit mit der Verwaltungsleitung einen großen Freiraum zur Eigengestaltung. Darüber hinaus wirkst du im Rahmen des Führungskreises bei der Entwicklung und Ausrichtung unserer Verwaltung mit.

Zur Erfüllung der Aufgaben des Geschäftsbereichs ist dir ein kompetentes Team aus 16 Mitarbeitenden zugeteilt. Im Bereich der Finanzbuchhaltung unterstützt zusätzlich eine Teamleitung in der Führungsfunktion.

 

Das Aufgabengebiet als Leitung des Geschäftsbereichs Finanzen umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

  • Leitung des Geschäftsbereichs Finanzen, insbesondere die personelle, fachliche und organisatorische Geschäftsbereichsleitung, Implementierung neuer Aufgabenfelder, Umsetzung von Projektarbeiten (z.B. die Grund- oder Umsatzsteuerreform), Beratung der Verwaltungsleitung und des Ehrenamtes in allen Finanzangelegenheiten
  • Erarbeitung von Grundsatzentscheidungen, Richtlinien, Vorgaben, Dienstanweisungen o.ä. für alle Bereiche des Finanzwesens des Amtes und der zugehörigen Gemeinden
  • Erstellung der Haushaltssatzungen, Haushaltspläne und Jahresabschlüsse für einzelne Gemeinden sowie des Amtes
  • Ermittlung der Höhe der Amtsumlage
  • Überwachung der Finanzflüsse, der Liquidität sowie des Anordnungswesens für das Amt und der zugehörigen Gemeinden
  • Sachbearbeitung schwieriger Fälle im Bereich der Steuern und Abgaben, insbesondere die Bearbeitung von Widerspruchs- und Klageverfahren
  • Sachbearbeitung der „Kirchspielsschreiber-Schmidt-Stiftung“ (die Stiftung wird im Haushalt des Amtes abgebildet)
  • Mitwirkung bei Entwicklung und Ausrichtung der Verwaltung im Rahmen des regelmäßigen Führungskreises
  • Sitzungsdienst in den zugewiesenen Gremien

 

Was bringst du als Leitung des Geschäftsbereichs Finanzen idealerweise mit?

  • Bei Beamtinnen und Beamte: Du erfüllst die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des allgemeinen Verwaltungsdienstes (gehobene Dienst) oder,
  • bei Tarifbeschäftigten: Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungs-fachangestellte/-r mit erfolgreich abgelegter II. Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt/-in) oder einen vergleichbaren Abschluss im Bereich der Finanzwirtschaft oder Betriebswirtschaft.
  • Ebenfalls zugelassen werden Bewerberinnen und Bewerber mit einem abgeschlossenen Studium (mindestens Bachelor) in der Fachrichtung öffentliche Verwaltung / öffentliches Management, Finanzwirtschaft, Betriebswirtschaft oder gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Du hast Führungserfahrung und Erfahrungen mit Selbstorganisationsprozessen in Teams und besitzt zudem gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse, idealerweise mit der Vertiefung im kommunalen Haushaltswesen.
  • Du bist eine kommunikative und dienstleistungsorientierte Persönlichkeit, bewegst dich sicher in der Öffentlichkeit und besitzt Entscheidungsstärke.
  • Die Teilnahme an Fort-/Weiterbildungsveranstaltungen, insbesondere an einer Weiterbildung zur kommunalen Bilanzbuchhalterin / zum kommunalen Bilanzbuchhalter, ist für dich selbstverständlich.
  • Zur Wahrnehmung von Außenterminen und dem Sitzungsdienst musst du mobil sein, z.B. durch eine Fahrerlaubnis der Klasse B. Dienstfahrzeuge stehen für dich in begrenzter Zahl zur Verfügung. Im Einzelfall kann der Einsatz eines eigenen Fahrzeuges notwendig werden. Bei Benutzung eines eigenen Fahrzeuges erhältst du eine Wegstreckenentschädigung auf der Grundlage des Bundesreisekostengesetzes.

 

Du fühlst dich angesprochen? So geht’s weiter…

Deine Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen im PDF-Format richtest du bitte bis ein-schließlich zum 25. August 2024 an bewerbung.amt-eider@public-pioneers.de

Für Fragen zur Stelle oder zum Verfahren steht Dir gerne Christian Pollack von der beauftragten Agentur public-pioneers unter der Telefonnummer 0178 / 6137839 oder per E-Mail – christian.pollack@public-pioneers.de – zur Verfügung.

Die Belange von schwerbehinderten Menschen sind uns wichtig. Daher werden schwer-behinderte Menschen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen vorrangig berücksichtigt.

Only candidates can apply for this job.
Share this job
Die Stellenbörse für den öffentlichen Dienst

Rechtliches